Proteste in Australien


Hinweis: ungesicherte Angaben wurden mit einem (?) versehen.

Jahr
Ereignis
Bemerkungen / Hinweise
1875
bis
1885
Seit 1875 kämpfen Aboriginal people etwa zehn Jahre lang um ihre Rechte im Corranderrk-Reservat (Australien ; Victoria).
1963
1963 vertreibt die Polizei in Queensland Aboriginal people von ihrem Gebiet und zerstört ihre Heime.

Ein groß angelegter Bauxit-Abbau soll ermöglicht werden.

1966
1966 streiken die Angehörigen des Stammes der Gurindji , die auf einer Ranch bei Darwin arbeiten.


Die Gurindjis erhielten weniger als 25 Prozent des Lohnes von "nicht-aboriginal"-Arbeitern.
1972
1972 errichten Aboriginal people im Kampf um ihre Landrechte
Tent Embassy vor dem Parlamentsgebäude in Canberra


1979 1979 wird trotz sogar weltweiter Proteste auf Aboriginal-Land in Arnhemland der Uran-Bergbau eröffnet.

www.bauernkriege.de


Bauernrevolten in Afrika Bauernrevolten in Asien Bauernrevolten in Europa Bauernrevolten in Amerika globale Zeittafel Impressum


(Notizen zu Bauernkriegen / Hans Holger Lorenz / 27.April 2007 / HLorenz500@aol.com)